BVG-Strassenbahner-Pelzmantel
aus dem Depot Reinickendorf
Hinterausgang zum Hinterhof und zur
Neonreklame-Fabrik!
Was gab es noch zu kaufen ?


aus Pariser Filmstudios:
Trenchcoats, originale US-Lee. Lewis-Zuchthaus-Jeans, Pariser Dessous aus der Vorkriegszeit..

Was gab es hier alles
zu sehen und zu kaufen?

Schmuck aus Silbergabeln und Abfall,
Wasserpfeifen von Jelly, Bambuspfeifen,
Schmuck aus Afghanistan und Indien, Batikhemden, T-Shirts, Schallplatten,
Kreuzberger Kommunen-Newsbörse,
Underground-Fanzines: "883" von Butcher,
"The Sun" von Ronald Steckel,
Poster aus London, Amsterdam, New York,
von Erik Spiekermann - u.v.a.m . . . .

Tea-Time- und Schwatz- und Musik-Ecke...

Zwei ehemalige Schubladenkisten bedeckt mit der US-Flagge, vom Vorbesitzer der ehem. Drogerie selbst gefertigt..
Auf Anordnung der Alliierten musste sie anlässlich des Einmarsches der Truppen unbedingt am Haus gezeigt werden !

Maumis Katzenwäsche
in der Küchenecke des Badezimmers..
Leiter vorbei am Bureau
zur nexthöheren Ebene !
Maumi mit Putzfimmel
Lese-Ecke
2 Bände von Tolkien
Leselampe, Radiator und Maumi davor
Teekerze und Räucherstäbchen
Gäste-Bettzeuch..
daneben ein Aquarell von Elke Lixfeldt
OM-Fasade mit
2 Schaufenstern
2 Schaukästen
1 Doppeltür
Klick das Pic 4Zoom!
Taxi-Halteplatz Kottbusser Tor
Blauer VW 1200 mit Zwischengaskupplung
Baujahr 1959 . . .
U-Bahn - Linie1
Richtung Schlesisches Tor